Familienförderung

Ortsschild Bösel - © Foto Pleye

Die Gemeinde Bösel unterstützt Familien beim Wunsch nach einem Eigenheim. Daher wird der Erwerb eines eigen genutzten Bauplatzes durch Familien von der Gemeinde Bösel besonders gefördert.

Für ein minderjähriges Kind erhält eine Familie auf Antrag 2.000,00 € und für das zweite minderjährige Kind weitere 4.000,00 €, so dass der Höchstbetrag der Förderung bei 6.000,00 € je Familie mit mindestens zwei Kindern liegt. Als minderjährige Kinder gelten die Kinder, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und auf dem bezeichneten Bauplatz ihren Wohnsitz nehmen. Der Zuschuss wird auch für innerhalb von fünf Jahren nach dem Erstbezug geborene Kinder gewährt. Er kann frühestens mit Bezug des Wohnhauses beantragt werden.

Einen Zuschuss können Familien erhalten, denen noch keine Zuwendung aus der pauschalierten Familienförderung der Gemeinde gewährt worden ist.

Antragsvordruck

Kontakt Bauamt

Herr
Christoph Burtz

Rathaus,
Obergeschoss, Zimmer 2.09

Tel.: 04494 / 89-18
burtz@boesel.de